Hip Hop Fans kommen in Orpund/Biel voll in den Genuss eines hochstehenden Programms. Das Royal Arena Festival am 16-17.8 ist eines der grössten Hip-Hop Kulturfestivals der Schweiz. Seit 2007 findet das Festival jährlich in Opgrund statt. Das Programm widmet sich dem Hip-Hop und dem Rap und umfasst Auftritte international bekannter Bands bzw. Musiker. Am Royal Arena Festival werden alle vier Elemente der Hip-Hop Kultur gefördert, wie das Royal B-boy Battle, sowie die Ironlak Graffiti Gallery, bereits seit Jahren ein fester Bestandteil des Festivals sind.
GummiLove freut sich in diesem Jahr ein Teil des Festivals zu sein und hat sich etwas ganz besonderes einfallen lassen.
GummiLove möchte den Besuchern die Möglichkeit geben an ihrem Stand einen Erlebnisparcours mit wertvollem Inhalt, zu absolvieren an dessen Ende nach dem Motto „Get All Married 4 Fun“ geheiratet werden kann. Vegas kann einpacken, den die Married4Fun Kapelle übertrifft alles. Nebst vielen Überraschungen erwartet die Besucher auch die aktuelle GummiLove Kollektion und unter den verheirateten Pärchen wird ein exklusiver Preis verlost.
Text: Corinne Kurz
www.royalarena.ch

Instagram

Nachdem GummiLove beim letzten Freestyle.ch Get All Married 4 Fun lanciert hat, geht es jetzt weiter mit dem ersten Tourstop an den Bike Days 2013 in Solothurn.

Vom 3. – 5. Mai könnt ihr auf unserem Erlebnissparcour unter dem Motto „Get All Married 4 Fun“ eine Menge Fragen stellen und heiraten. Unter den Pärchen verlosen wir ein exklusives VIP Flitterwochenende am freestyle.ch. Vorbeikommen lohnt sich: An unserem Stand erwarten euch jede Menge Überraschungen und die aktuelle GummiLove Kollektion.

Ihr findet uns auf der Chantierwiese am stand C05, kommt vorbei und gebt Gummi!
Weitere Infos gibt’s auf bikedays.ch

Freestyle.ch 2012 photo backflash Married 4 Fun facebook


Instagram

with love & heART
presented by GummiLove and bless the heART

Am Freitag, 21. Dezember 2012 geht die Welt gemäss Maya-Kalender offiziell zugrunde. Aber nicht bei uns!! Bad world war gestern – feiert mit GummiLove und bless the heART den Untergang in den Übergang im unterGang. Damit es gelingt, lassen wir es so richtig krachen und opfern den Göttern nach alter Maya-Tradition eine Jungfrau. In der Hoffnung, dass uns dieses heilige Opfer vor dem Weltuntergang rettet und der nächste Morgen naht.
In ausgelassener Extase sagen wir sagen RESTART THE WORLD und starten die Matrix neu!

Heiss mit uns Planet Erde 2.0. willkommen!
Deine Chance erwartet dich und du kannst dich selber neu erfinden, sein was du schon immer sein wolltest, tun was du schon immer tun wolltest. Wir nehmen die Maya beim Wort, bieten der Apokalypse die Stirn mit höllischen Beatzzz und kunstvollen Opfern und feiern, als gäbe es keinen Morgen mehr.
Lass dich durch Kunst und Liebe für einen besseren Morgen inspirieren. Die heART’ists Sierpinski Triangle, ShizniQ, Laurence Landert, und Ekin Senan präsentieren euch eine besonders jungfräuliche Art – anbetungswürdige Kunst, die ihr verehren und anbeten werdet. Meresk wird euch in die kulinarische Kunstwelt verführen. Die Visuals von Matthias Kappeler, werden euch in feierliche Extase bringen.
Zum Sound von DJ Boogie Dan (Berlin) und den Yucca Flats (Zürich) bringen wir die Tanzfläche in Wallung.

First Floor: DJ Boogie Dan (Berlin) – Hiphop, Rap, Dubstep
Second Floor: Yucca Flats (Zürich) – Electro, Disco, Tech House.

Und wenn der nächste Morgen naht geht GummiLove, bless the heART & der unterGang Club mit gutem Beispiel voran und spendet 15% der Einnahmen dem Verein SaveMyLove zum Schutz der jungen Liebe.

WEB:
www.facebook.com/events
www.facebook.com/blesstheheart

GANG Club
8005 Zürich
Karte anzeigen · Route planen

Moritz Greber

GummiLove und die Freestyle Academy präsentierten zum Welt-Aids-Tag am vergangenen Samstag den Charity Skate Event in Laax.

Die top Fahrer der Schweiz liessen sich den Event nicht entgehen. Sie waren in bester Laune und lieferten einen genialen Skate Jam zum Sound von Dj Cutter Carlo. Das miteinander für eine gute Sache, konnte klar erkennt werden und doch haben sie einander kein grades Haar gelassen, wenn es darum ging den perfekten Run hin zu legen.

Das ganze wurde von Cédric Romanens kommentiert.

Das Publikum konnte Voten, welcher Skater zum Schluss gewinnen wird. So wurde natürlich mitgefiebert und Daumen gedrückt.

Die 15 Skateboarder die den Event gerockt haben, waren:

Happy Ivo
Oliver Bürgin
Thomas (Schumi) Schumann
Dominik Müller
Timmey
Ivo Weibel
Moritz Greber
Patrick Pyttel
Sven Moser
Steve Mehr
Dominik Hänni
Lukas Halter
Domenic Gilomen
Silvano Deflorin
Daryl Hefti
Rangliste:
1. Platz Moritz Greber
2. Platz Thomas „Schumi“ Schuman
3. Platz Happy Ivo
4. Platz Ivo Weibel

facebook.com/galleri

Der Erstplatzierte erhielt ein Skateboard Jahresabonnement für die Freestyle Academy in Laax.

Auf der After Party im Riders Palace Laax wurde nach dem Event noch freudig miteinander gefeiert.

Dem Verein SaveMyLove werden von den Wetteinnahmen der Zuschauer sowie den Einnahmen der Freestyle Academy 315.- Fr. Spendengelder, für ein Projekt zur Integration von Jugendlichen, die an HIV erkrankt sind überreicht.

brightcove.createExperiences();


IT`S ON – IT`S LOVE – IT`S SAFE Charity Event
GummiLove und die Freestyle Academy Laax veranstalten am Welt-Aids-Tag einen Skateboard Event in Laax, an dem einige der besten Fahrer der Schweiz teilnehmen werden. Es wird eine Jam Session zwischen mehreren Fahrern statt finden, bei dem es einen Gewinner geben wird. Die Zuschauer können einen Vote für ihren besten Skater abgeben. Alle Einnahmen vom Event werden zu 100% an den Verein SaveMyLove gespendet für ein Projekt, dass die Integration von Jungen HIV erkrankten Menschen unterstützen soll. Der Event soll das Gefühl “miteinander für eine gute Sache” erwecken.
Wir möchten den Welt-Aids-Tag in Erinnerung rufen und dass es die Krankheit HIV/Aids immer noch gibt wie andere sexuell übertragbare Krankheiten und es deshalb wichtig ist auf seine Gesundheit zu achten.
Folgende Skater werden uns den kommenden Samstag versüssen:

Ivo Schneiter
Oliver Bürgin
Thomas (Schumi) Schumann
Dominik Müller
Timmey
Ivo Weibel
Moritz Gerber
Patrick Pyttel
Sven Moser
Steve Mehr
Dominik Hänni
Lukas Halter
Dominic Gilomen
Silvano Deflorin
und es kommen noch mehr….

Speaker:
Cédric Romanens
Sound: Dj Cutter Carlo

Event: 16:00 – 18:30 Uhr

freestyleacademy.laax.com/
facebook.com/events/
savemylove.net/

After Party:
RIDER PALACE OPENING PARTY
Round Table Knights & FJ Igore
Ab 23:00 Uhr
Eintritt: 10 CHF
riderspalace.ch
roundtableknights.ch




Foto by Stefan Nigg

Zahlreiche Besucher haben im Riders Palace Laax Charity Event “Do it – Love it – Safe it” Event besucht, um gemeinsam für eine gute Sache Party zu machen. Mit einem Fingerabdruck durfte sich jeder beim Eingang verewigen um ein gemeinsames Zeichen zu setzen.
Als life Act spielten Cookie The Herbalist & Spedfire Band Sup: Baba The Fayahstudent & Riddim Vibration Dancers. Mit Reggae und Dancehall heizten sie dem Publikum im Riders Palace Laax so richtig ein.
Danach begeisterte DJ Stylewarz aus Hamburg die Leute mit HipHop und Dubstep.
Das DJ Set Mannequine aus Zürich legte bis in die späten Stunden auf, um noch die letzten Partygäste zu ihrem ganz speziellen Electro tanzen zu lassen. Im VIP fand ein besonderes Projekt seinen Platz. G-Shock und GummiLove haben in gemeinsamer Mission ein Gemälde vom Künstler Mathias Durisch malen lassen.
Durch die zahlreichen Besucher, konnte der Verein SaveMyLove eine Spende von CHF 12820.00 entgegen nehmen. Diese Spende wird für ein Jugendprojekt eingesetzt das sich für die Integration von HIV erkrankten Jugendlichen einsetzt.
Der Dank gilt allen Supportern die es möglich gemacht haben, den GummiLove by Day & Night Event realisieren zu können.
More Fotos: facebook

Rider Pepu, Mone Monsberger, Gummi

Rider: Aron Berger

Rider Pebo, Mone Monsberger, Gummi

Wir möchten all jenen herzlich danken, welche uns geholfen haben die GummiLove Message zu kommunizieren: Danke liebe Events, Shops, Brands&Partner , Ambassadors, SaveMyLove Team & Artists für Euren Support, die Kreativität & Leidenschaft. Ohne Euer Zutun wäre GummiLove und die geschützte Liebe ohne Sprachrohr!
Besonderer Dank gebührt an dieser Stelle RHYTHM für die unfassbar geilen GummiLove Dresses…

THANK YOU GUYS!

Wusstet ihr schon…

In Deutschland ist es in einigen Fällen vorgekommen, das Jugendliche Tampons in Alkohol tränken und sich diese einführen, um schneller betrunken zu werden. Das endet meistens in einer Alkoholvergiftung. Ausserdem zerstört es die Schleimhäute in der Scheide. Dies hat zur Folge, dass man viel empfänglicher für Geschlechtskrankheiten ist. Auch die Männer schrecken anscheinend nicht davor zurück sich einen in Alkohol getränkten Tampon in den After ein zu führen.

Der schönste Rausch ist der des Lebens und der Gesundheit. Am nächsten Tag muss man auch nicht unter Katerstimmung leiden.

Geniesst euer Leben, macht Party aber benutzt dabei euer Hirn.

Es grüsst euch eure Dr. GummiSusi

savemylove.net


Photo: philippruggli.ch
SaveMyLove hat am Welt-Aids-Tag, durch die Leitung von Corinne Kurz,  mit Jugendlichen eine offene Gesprächsrunde geführt. Durch die Präsenz von GummiLove konnte dieser Tag realisiert werden. Mit dabei waren Daniel “Gummi” Rietmann, Sina Candrian, Ivo Schneiter und Nicolas Müller, die die Jugendlichen im Gespräch unterstützten. Es war ein interessantes Gespräch an dem wir erfahren durften, was Jugendliche schon über die Krankheit HIV/Aids wissen und wo und wie wir in Zukunft die Präventionsarbeit weiter führen können. Wir konnten viele hilfreiche Tipps weiter geben und vermitteln, dass das Leben so schön und wertvoll ist, das es sich lohnt auf seine Gesundheit zu achten und sich dafür ein zu setzen. Zum Abschluss wurde dies mit jeder Menge Spass verbunden. In der Freestylehalle zeigten unsere Ambassadors was sie so drauf haben und die Jugendlichen konnten sich auch austoben.

Gallery
Telesguard