Die neue GummiLove Kollektion ist da! Mit dabei ist unter anderem das coole Shirt von Wes21: Der junge Künstler aus Biel (*1989) kommt ursprünglich aus der Graffitiszene und hat sich mit seinen unverkennbaren Stil bereits einen Namen gemacht. Letztes Jahr hatte er seine erste Solo-Ausstellung. Auch neu ist das GummiLove Beanie by HÄ TSG Helme und viele andere spannende Produkte. Mehr erzählen euch Corinne und Gummi gleich selbst:
www.whiteoutsnowboarding.ch
shop.gummilove.com

 


Wir freuen uns, in der aktuellen GummiLove Kollektion den Tätowierer Spoke an Bord zu haben.
Der 27-jährige Künstler kommt aus Zürich und arbeitet bei xXx Tattoo in Luzern. Sein cooles Design ist eines der Highlights unserer T-Shirt Collaborations. Das coole Print ist mit viel Liebe fürs Detailentworfen und steht einem echten Tattoo in nichts nach.

Seine Motivation:
Ich finde GummiLove eine super Sache und daher war ich sehr motiviert ein
schönes design zu gestalten um den Brand bestmöglichst zu unterstützen!

GO GUMMILOVE!!!

Shops

shop.gummilove.com

with love & heART
presented by GummiLove and bless the heART

Am Freitag, 21. Dezember 2012 geht die Welt gemäss Maya-Kalender offiziell zugrunde. Aber nicht bei uns!! Bad world war gestern – feiert mit GummiLove und bless the heART den Untergang in den Übergang im unterGang. Damit es gelingt, lassen wir es so richtig krachen und opfern den Göttern nach alter Maya-Tradition eine Jungfrau. In der Hoffnung, dass uns dieses heilige Opfer vor dem Weltuntergang rettet und der nächste Morgen naht.
In ausgelassener Extase sagen wir sagen RESTART THE WORLD und starten die Matrix neu!

Heiss mit uns Planet Erde 2.0. willkommen!
Deine Chance erwartet dich und du kannst dich selber neu erfinden, sein was du schon immer sein wolltest, tun was du schon immer tun wolltest. Wir nehmen die Maya beim Wort, bieten der Apokalypse die Stirn mit höllischen Beatzzz und kunstvollen Opfern und feiern, als gäbe es keinen Morgen mehr.
Lass dich durch Kunst und Liebe für einen besseren Morgen inspirieren. Die heART’ists Sierpinski Triangle, ShizniQ, Laurence Landert, und Ekin Senan präsentieren euch eine besonders jungfräuliche Art – anbetungswürdige Kunst, die ihr verehren und anbeten werdet. Meresk wird euch in die kulinarische Kunstwelt verführen. Die Visuals von Matthias Kappeler, werden euch in feierliche Extase bringen.
Zum Sound von DJ Boogie Dan (Berlin) und den Yucca Flats (Zürich) bringen wir die Tanzfläche in Wallung.

First Floor: DJ Boogie Dan (Berlin) – Hiphop, Rap, Dubstep
Second Floor: Yucca Flats (Zürich) – Electro, Disco, Tech House.

Und wenn der nächste Morgen naht geht GummiLove, bless the heART & der unterGang Club mit gutem Beispiel voran und spendet 15% der Einnahmen dem Verein SaveMyLove zum Schutz der jungen Liebe.

WEB:
www.facebook.com/events
www.facebook.com/blesstheheart

GANG Club
8005 Zürich
Karte anzeigen · Route planen


Am 1. Dezember findet man im Über-Gang Club viele leere Leinwände, coole Künstler und viel Farbe. Wie der Name Arty Party schon sagt spielt Kunst eine dominante Rolle im Partykonzept, die Besucher sind herzlich eingeladen mit zu gestalten. Die während der Nacht entstandenen Werke können am Folgetag am “Urban Art Hangout” begutachtet und gekauft werden.

Von strictly Rap auf dem oberen Floor oder tropikanischen electro Beats, für jeden Musikgeschmack ist was dabei. Der vor kurzem neu eröffnete zweite Floor wird so zum Tropical Basement. Party hardy and der Arty Party!

The Rap (Floor 1)
DJ Sam-B, DJ Costa, DJ CutXact

Tropical Basement (Floor 2)
Equipe Putaria Tropical feat. Kanak & Pushking Noize

Zum Welt-Aids-Tag wird eine Spende an den Verein SaveMyLove gemacht. Mit den Spenden wird ein Projekt zur Integration von Jugendlichen die an der Krankheit HIV infiziert sind unterstützt.

http://www.facebook.com/events


Wer: Wes21 / Schwarzmaler, Grafiker, freischaffender Illustrator und Gestalter.
GummiLove ist stolz, dass ein Künstler wie Wes21 dieses exklusive Shirt kreiert hat. Sein einzigartiger Style bringt frischen sexy und Wind in die neue GummiLove Kollektion.
Dieses Shirt ist eine limited edition und ist ab sofort in den Shops und im GummiLove Web-Shop erhältlich.

Nach dem Abschluss als Grafiker an der Schule für Gestaltung in Biel arbeitet er als freischaffender Illustrator und Gestalter. Das Weitertreiben einer eigenen Bildwelt und Technik steht im Mittelpunkt seiner Tätigkeit. Seit 2003 widmet er sich der Malerei, arbeitet an grossformatigen Wandbilder, malt Leinwandformate und tüftelt zur Abwechslung an 3D Skulpturen. Der Bild-Humor eines Schwarzmalers prägt seine Arbeit.

Wes21 Motivation:
Ein anstössiges Shirt, ist ein gutes Shirt. Ich male nicht schwarz, wenn ich sage: Gummi ist ein Material, welches wir alle tragen sollten! Das Thema Verhütung muss gegenwärtig bleiben.

Shops
shop.gummilove.com

Ab sofort ist unsere Kollektion in den Shops erhältlich.
Die neuen Styles der GummiLove Kollektion sind echt gut gelungen. Die Künstler WES21 und Spoke geben der Artistserie durch ihre Kunst einen neuen Schwung. Mit der Messageserie wird auf eine freche Art und Weise die Botschaft von Safer-Sex genial verpackt. Die Logoserie lässt das GummiLove Logo in neuen Kreationen erstrahlen.
Jedes Produkt ist nicht nur stylisch, sondern spendet vom Ertrag 15% an den Verein SaveMyLove zum Schutz der jungen Liebe.
Die Produkte sind hier erhältlich:
Beach Mountain Zürich, Snowboard Garage Zürich, Thalwil, Davos, Quiksilver Zürich Viaduk, Doodah Luzern & Zug, Pesko Sport Lenzerheide, Popcorn Saas-Fee, Element Store Scuol, 360 Grad Schwyz, Chopp Flims, NUBUC Zürich,Cawoeld Baden,Borderworld laax XDOUBLE Innsbruck
Store: gummilove.com/shop
Webshop: shop.gummilove.com


Am Charity Anlass Do it – love it – safe it von GummiLove, der im Riders Palace Laax statt fand, nahm ein besonderes Projekt seinen Platz ein. G-Shock und GummiLove haben in gemeinsamer Mission ein Gemälde malen lassen. Der Künstler Mathias Durisch malte das geniale Kunstwerk life vor den Partygästen.

Das Bild misst 122cm x 220cm und ist Freihand gezeichnet.
Das Gemälde wurde für einen guten Zweck versteigert. Da das Bild in seiner Grösse wie gemacht ist, für die Riders Palace Lobby und das Riders Palace eine gute Sache Unterstützen möchte, haben sie das Gemälde selber ersteigert.

Die Spende von 1`500 CHF wird eingesetzt für eine präventive Jugendarbeit zu einer sexuellen Gesundheit.

Wir möchten der Powerfrau Silke herzlich für ihre Unterstützung danken.


Foto by Siro Micheroli
Fashion-/Grafikdesignerin Monica Wyrsch (dashing-bash) hat für die GummiLove Artist Serie ein T-Shirt designt mit der Motivation eine wertvolle Sache zu unterstützen und Gutes zu tun. Unserer Meinung nach ist das gelungen! Das Catch Willy Shirt verpackt die Message von Safer Sex auf eine spielerische Art und Weise und ist der Hingucker auf jeder Party. Willst du auch so ein cooles T-Shirt? – Hier geht’s zum Shop`s und Web Shop !

In unserer Kollektion gibt es die Artist Serie, bei der hinter jedem Produkt ein Künstler steht, der mit seiner grafischen Idee und Kreation die Message in ein Kunstwerk verpackt. Mit dem Kauf eines GummiLove Produktes bist du nicht nur stylish unterwegs, sondern trägst auch eine coole Message in die Welt raus und unterstützt mit 15% die vorbeugenden Projekte des Vereins SaveMyLove.net


Für die kleine Erfrischung zwischendurch: Das Glace Shirt aus der GummiLove Artist Serie designed von Harun «Shark» Dogan. Bekannt ist er für seinen Crossover-Stilmix der sich von der Street-Ästhetik bis hin zu klassischen Grafik- Typografie erstreckt. In den 90er Jahren gründete er seine erste Kreativagentur und spannte mit den angebotenen Dienstleistungen den Bogen zwischen Urban Art und visueller Kommunikation und Marketing. 2008 gründete er das Creative Studio „Rawcut“, von dem aus Kunst und Können verwaltet wird.

Seine Message: «GummiLove transportiert auf kreativinnovative und verständliche Weise ein heikles Thema, welches uns seit vielen Jahren begleitet und beschäftigt. Einer der wichtigsten Grundgedanken dabei ist die Prävention, welche bei GummiLove nicht mit dem Mahnfinger und Vorschlaghammer einzutrichtern versucht wird, sondern mittels Inhalten aus Kultur und Boardsport.»
Hier geht’s zum Shop