AMBASSADOR
STATEMENT

  • Markus Keller

    markus
    Das mit den Gummisachen sollten viel mehr machen, das find ich nicht zum lachen, dafür will ich mich geltend machen!

20131103_Banner_160x600

Facts

SAFER-SEX-REGELN

1. Sex nur mit Gummi
2. Kein Sperma oder Blut in den Mund
3. Bei Jucken, Brennen oder Ausfluss zum Arzt

Safer-Sex bedeutet Freude am Leben und Respekt gegenüber deinem Partner. Mit dem Einhalten dieser Regeln schützt du dich vom ungewollten Elterndasein und von Krankheiten, die mit dem Austausch von Körperflüssigkeiten übertragen werden. Dazu gehören unter anderem AIDS oder Hepatitis. Mehr Informationen zu sexuell übertragbaren Krankheiten findest du hier.

TIPPS UND TRICKS

Es ist Samstagnacht, du bist mit deinen Freunden unterwegs. Dein Gegenüber scheint sich sehr für dich zu interessieren und du bist auch nicht abgeneigt. Gut möglich, dass da noch mehr daraus wird. Eine Situation, wie wir sie alle schon erlebt haben. Doch wann ist der richtige Zeitpunkt um nach dem Gummi zu fragen? Sobald wie möglich? Oder doch lieber erst wenn es schon fast zu spät ist? Solche und ähnliche Situationen bekommst du mit folgenden Gummilove-Tipps gekonnt in den Griff.

  • Allzeit bereit: Verstaue einen Gummi so, dass du ihn stets dabei hast. Zum Beispiel in der Brief- oder Handtasche.
  • Du wurdest gefragt ob du mitkommen möchtest? – Klar, aber nur „mit em Gummi chummi“.
  • Sex ohne Gummi? – “Don’t be silly, wrap your willy!” Für Fortgeschrittene auch kombinierbar mit erhobenem Zeigefinger und übertrieben ernstem Gesicht.
  • Nimm‘s mit Humor: „Beim Sex mit Gummi verbrennt man mehr Kalorien. Wollen wir gemeinsam abnehmen?“ Alternativ: „Ich hab meinen Gummi vergessen, wollen wir deinen benutzen?“

Was wenn der Gummi platzt?
Girl
1. Nicht in Panik ausbrechen.
2. Sperma sofort auslaufen lassen und die Scheide gründlich mit Wasser ausspülen. 3. Nach Bedarf die Pille danach in der Apotheke oder beim Arzt holen. Falls notwendig Schritt 1. wiederholen. Bei Unsicherheiten den Frauenarzt um Rat fragen.

Boy
2. Penis mit lauwarmem Wasser abspülen.
3. Mit der Partnerin über die Verhütung und das weitere Vorgehen sprechen.

  • Übung macht den Meister: Damit zum rechten Zeitpunkt alles sitzt, empfiehlt es sich den korrekten Gebrauch des Gummis vorher zu üben. Falls du dich damit noch    schwer tust, kein Problem. Befolge einfach die nachstehende Anleitung.

ANLEITUNG

  1. Gummi auspacken- Vorsichtig auch wenn’s schnell gehen muss
  2. Gummi aufsetzten- Reservoir festhalten nicht vergessen
  3. Gummi abrollen- Geht es zu streng, ist er zu eng
  4. Gummi geben- Bei längerem Einsatz empfehlt sich die Nutzung von Gleitcreme
  5. Gummi festhalten- Hinten festhalten und herausziehen

GUMMI-GRÖSSE

Nicht sicher, ob die Grösse passt? – Hier findest du bestimmt etwas Passendes.

ANGST VOR EINER UNGEWOLLTEN SCHWANGERSCHAFT

Falls du Angst hast, dass mit deiner Verhütung etwas schiefgelaufen sein könnte – z.B. Pille erbrochen, falsche Einnahme, Kondom geplatzt oder sonstige Unsicherheiten – suche dir so schnell wie möglich Rat. Wenn du wartest, ob deine nächste Periode kommt oder nicht, hast du Zeit für stundenlange Gedankenexperimente im Stil von „Was wäre wenn…“, die meistens deine Angst noch steigern. Mehr Abhilfe schafft ein offenes und ehrliches Gespräch mit deinem Sexualpartner und der Rat eines Arztes oder einer Fachstelle, wie beispielsweise isis-info.ch
Mehr Facts zum Thema Safer-Sex findest du bei savemylove.